16.09.2011 SC Freiburg – VfB Stuttgart

16. September 2011

Wir können nur hoffen, dass dieser Aufmarsch ganz Freiburg in Angst und Schrecken versetzt hat. Wir haben auf jeden Fall unser Bestes gegeben, besonders durch das Abbrennen von Pyrotechnik erhofften wir ein gewalttätiges Bild nach Außen abzugeben (es ist ja bekannt, dass Pyrotechnik mit Gewalt gleichzusetzen ist).

Aufmarsch von 200 Ultras durch die Innenstadt (Bild: WJF)

Da wir aber auch ständig auf der Suche nach schlagkräftiger Verstärkung sind, möchten wir die an der Schlägerei in der Nachspielphase beteiligten Personen (aber bitte nur wenn ihr älter als 18 seid!) bitten sich bei uns zu melden. Denn sowohl die Freiburger als auch die Stuttgarter Szenekundigen Beamten bestätigten, dass es sich bei den beteiligten Personen allesamt um innerhalb der Szene absolut unbekannte Personen handelte. Wir begrüßen es aber, dass hierauf nicht explizit öffentlich hingewiesen wird, sondern dies nur im kleinen Kreise hinter vorgehaltenem Mund kommuniziert wird. Das hilft uns, unsere blütenweiße Weste in punkto Ausschreitungen und Gewalt zu bewahren.