Frankfurt – SCF

13. März 2014

Bundesliga /  Waldstadion / 1:4

Mit dem Fansprinter machten sich zu einer angenehmen Abfahrtszeit einige Hundert SC Fans auf den Weg zu einem Sonntagnachmittagsausflug am Main. Traditionell vertrieb sich unsere Gruppe die Zeit bis zur Ankunft im Fahrradabteil zu den altbekannten Klängen aus dem Ghettoblaster. Nach knapp drei Stunden Fahrtzeit kam man an der Stadionhaltestelle an und ab ging es über Stock und Stein mitten durch den Wald bis zum Gästeeingang des Waldstadions. Glücklicherweise hatten heute alle ihre Wanderschuhe dabei. Unsere Mannschaft konnte endlich mal wieder einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf einfahren. Nachdem man die erste halbe Stunde mit viel Glück ohne Gegentor überstanden hatte, konnte man am Schluss einen deutlichen 4:1 Auswärtssieg feiern. Der Gästeblock tat es der Mannschaft gleich und verschlief die erste Halbzeit komplett. Erst nach der Führung inklusive emotionalem Zaunsturm wachten alle auf und trieben unser Team zum Sieg. Nach einer 45 minütigen Blocksperre ging es durch den stockdunklen Wald zurück zum Bahnhof. Ein Wunder, dass hier alle ohne Knochenbrüche und Bänderrisse wohlbehalten ankamen. Trotz spätem Sonntagabend wurde der dritte Auswärtssieg der Saison auf der Rückfahrt noch ordentlich gefeiert.

 


5 + = acht

Die anonym verfassten Kommentare müssen erst freigeschaltet werden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Dies ist leider nötig um sinnloses Gepöbel oder illegale Äusserungen zu unterbinden. Wir zensieren jedoch grundsätzlich nicht.