Bayern – SCF

23. Mai 2017

Bundesliga / Allianz Arena / 4:1

Wir sagen es mal so, es gibt deutlich Schöneres als am 34. Spieltag nach München zu fahren, erst recht wenn man noch die Möglichkeit hat, International zu spielen. Um an diesem Tag noch etwas anderes zu sehen außer die XXL Bonzenarena, machte sich unser Doppeldecker schon in aller Frühe auf. Manch einer nutzte die nächtliche Abfahrt, um schon einen guten Pegel zu erhalten. So war die Stimmung gut und wurde  umso besser, als der Bus, Friedrichshafen am Bodensee anfuhr.

Den langen Aufenhalt vertrieb man sich mit feinstem Lammbräu aus Pitchern, welche es reichlich und zu fairen Preisen gab. Mit hohem Alkoholpegel einen “Flachköpper” ins Hafenbecken zu machen, empfehlen wir nur Profis… wurde deswegen auch gleich erfolgreich von uns ausprobiert. Nach dem Aufenthalt im wunderschönen Lammgarten, machten wir uns dann auf Richtung München. Unsere mitgereiste Sektion SV, brachten wir noch irgendwo ins Nirgendwo, was die Staatshelden der Polizei kurz nervös werden ließ.

 

Mit etwas Verspätung aber dennoch pünktlich, betraten wir dann den Tempel aller Tempel… oder doch eher die Arroganz der Nation. Der Gästebereich war mit ca. 7.5 tausend Freiburgern sehr gut gefüllt, was man zwar aufgrund der gleichen Vereinsfarben nicht sah, jedoch während des Spiels gut akustisch vernehmen konnte. Das Spiel verlief dennoch leider wie erwartet. Unsere Jungs spielten gut und gaben noch einmal alles. Schade das man den Münchnern ihre jährliche Feier nicht versauen konnte.

 

Den Höhepunkt der arroganten Meistersause, erreichte der FC Bayern in der Halbzeitshow. So wurde irgendeine Trulla (sie heißt wohl Anastacia) für einen Auftritt in der Halbzeit gebucht. Dieser zog sich jedoch weit darüber hinaus, sodass das Spiel mit 10 Minuten Verzögerung angepfiffen wurde. Der große FC Bayern München darf sich das wohl leisten… Respektlos gegenüber seinen Gegnern bzw. arrogant, zumal bei uns Europa noch in greifbarer Nähe war. Wir hätten ja etwas Verständnis aufgebracht, hätte man Helene Fischer, Mia Julia oder Wolle Petry zur Halbzeitshow geladen, aber in diesem Rahmen fanden wir es einfach nur Schlecht.

Naja am Ende verzeichnen wir eine sehr gelungene Saison, mit einer Chance auf die EL Quali. Irgendwie ist es aber doch sehr schade, wenn man mit ansieht, wie ein Verein Deutscher Meister wird, und die “Fans” das gar nicht wirklich juckt. Man könnte fast meinen, sie wären noch enttäuscht, dass man dieses Jahr “nur” einen Titel geholt hat.

Trotz Allem freuen wir uns auf die kommende Saison und sind gespannt, was alles auf uns wartet.

Natural Born Ultras 2000

SCF – Ingolstadt

15. Mai 2017

Bundesliga / Dreisamstadion / 1:1

SCF II – Neckarelz / SCF – Schalke

8. Mai 2017

Oberliga Baden-Württemberg / Mösle-Stadion / 4:0

Bundesliga / Dreisamstadion / 2:0

Darmstadt – SCF

30. April 2017

Bundesliga / Stadion am Böllenfalltor / 3:0

Wir gratulieren der IWF zu ihrem fünfjährigen Jubiläum. Ein Dank geht raus nach Sydney zu “The Cove” für das Spruchband.

SCF – Leverkusen

26. April 2017

Bundesliga / Dreisamstadion / 2:1

Alle in weiss nach Darmstadt!

23. April 2017

Beim Auswärtsspiel in Darmstadt wird es von der Aktiven Fansszene weisse Mottoshirts geben, welche es dann im Fansprinter und an den Fanbussen der Knaddlys für 5 Euro zu erwerben gibt. Zu diesem Auswärtsspiel gilt: Alle in weiss nach Darmstadt!

darmstadt

Dosen – SCF

18. April 2017

Bundesliga / ———– / 4:0

SCF – Mainz

10. April 2017

Bundesliga / 1:0 / Dreisamstadion

SCF – Bremen

4. April 2017

Bundesliga / 2:5 / Dreisamstadion

Augsburg – SCF

21. März 2017

Bundesliga / WWK Arena / 1:1

Wochenendticket-Tour… Immer wieder lustig was man in so Zügen erlebt und was für seltsamen Menschen man begegnet. Da in den vergangenen Jahren Augsburg immer eines der uninteressantesten Auswärtsspiele war, entschieden wir uns, die Regionalbahn über den Schwarzwald zu nehmen, um ein bisschen feucht fröhlichen Spaß mit in diese Stadt zu bringen. Kaum angekommen, erfuhr man schon die starke Präsenz der bayrischen Staatsmacht. Auch die Einlasskontrollen am Stadion wurden dem Bundesland Bayern gerecht und somit wurde gefühlt jeder zweite in die “Intensivkontrolle” gebeten.

Danach konnte man sich endlich auf den Bundesliga Kracher freuen, auf den wir uns schon seit Wochen gefreut hatten… Nee doch nicht… wie schon in den Jahren zuvor, war das Spiel eher unschön anzuschauen und auf beiden Seiten passierte eher wenig, womit auch die Punkteteilung in Ordnung ging. Beim Support im Gästeblock konnte man hingegen ein klaren Fortschritt zu den vergangenen Jahren vermerken. Auf Augsburger Seite wurden Spruchbänder gegen Leipzig und Rainer Wendt gezeigt, welcher uns auf der ganzen Fahrt auch mit einem amüsanten Ständchen vergnügte:

 

https://www.youtube.com/watch?v=QwAm7RnrZyo

 

Die mitgereiste Sektion Stadionverbot, genoss derzeit das Knallerspiel in einer Kneipe und ließ es sich bei reichlich Bier gut gehen. Beim Wiedersehen am Bahnhof hatten diese schon einen derartigen Alkoholpegel, dass es für manch einen schwer fiel bei den Jungs mit zu halten. Trotzdem, auf euch, bleibt stabil und kommt schnell wieder zurück!

NBU – Nur Bekloppte Unterwegs ;)

Weitere Beiträge: 1[2]34510>>